Bremerhaven

Theodor Heuss Platz bei Nacht

Shine

Eichel auf Beton

Stillleben

Eichel

Markierung 1429

Stillleben

Markierung

Time Port II

Panoramaaufnahme zur Blauen Stunde am Alten Hafen in Bremerhaven

Churches

Radweg Markierung

Stillleben

Radweg

Grosse Kirche im Zentrum von Bremerhaven

Panoramaaufnahme mit EOS 400d | 17mm | f/8.0 | 1/320 sek.

Civic Involvement

www.dondizzle.net

Vestax PDX-2000 Turntables

Action

Zitronencreme - Torte

www.konditorei-tanneberger.de

Action
Partner:

APP4MAC – Rapidoresizer macht Bilder klein

14th Feb, 2008 von Christopher Tanneberger | 2

Passt ja, die Nebenkostenabrechnung für 2007 flattert ins Haus. 388,50€ Nachzahlung für Strom und Gas sind gefordert – kein Wunder, wir haben auch einen neuen Mitbewohner aufgenommen. Nichtsdestotrotz ist Geld knapp und jeglicher Luxus für lau ist willkommen. Hier einer aus dem Bereich digitale Bildbearbeitung, nennt sich Rapidoresizer und wurde gerade via RSS-Feed von www.macnews.de entdeckt.

Einziges Einsatzgebiet ist die Skalierung von Fotos. Einfach per Drag&Drop ein Foto auf dem Programmfenster fallen lassen und schwuppdiwupp wird das Bild nach voreingestellten Attributen bearbeitet. Erinnert stark an fertige Aktionen via Photoshop und kommt genauso stark daher. Die Stapelverarbeitung von Bild drehen, Ausgabeformat und Größe sind dabei nur einige Punkte. Definitiv ein kleines Tool für die tägliche Arbeit, wenn Photoshop nicht gerade im Hintergrund läuft.

1,7 MByte ist der Download von Rapidoresizer v 1.0 groß und kann völlig kostenlos hier gestartet werden.

[via www.macnews.de] [at www.app4mac.com]

2 Kommentare zu “APP4MAC – Rapidoresizer macht Bilder klein”


  1. sagt Bernd:

    Gibt es für den Mac kein ImageMagick wie unter Linux?


  2. sagt Christopher Tanneberger:

    Keine Ahnung Bernd, ich nutze eigentlich nur Photoshop. Solche Tools, wie Rapidosizer, sind jedoch für das kurze zwischendurch ergiebig.

Hinterlasse ein Kommentar